Apfelpfannkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfelpfannkuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Mehl 
  • 1/2 TL  Salz 
  • 3   Eier 
  • 200 ml  fettarme Milch (1,5 % Fett) 
  • 100 ml  Mineralwasser 
  • 3   Äpfel (ca. à 100 g) 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 10 kernige Haferflocken 
  • 4 TL  Öl 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl und Salz mischen. Eier, Milch und Mineralwasser zufügen. Alles mit dem Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Ca. 30 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit Äpfel waschen und die Kerngehäuse ausstechen.
2.
Äpfel in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Haferflocken in einer Pfanne rösten und beiseite stellen. Einen Teelöffel Öl in der Pfanne erhitzen und einen Viertel des Teiges hineingeben.
3.
Backen, bis der Rand fest wird, dann mit Apfelringen belegen und 1 Minute weiterbacken. Wenden und ca. 2 Minuten zu Ende backen. Warm stellen. Restliche Pfannkuchen ebenso zubereiten. Mit Joghurt auf Tellern anrichten.
4.
Mit Haferflocken bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved