Apfelsuppe mit gebratenen Zimt-Kartoffel-Klößchen

Apfelsuppe mit gebratenen Zimt-Kartoffel-Klößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   kleine säuerliche Äpfel (à ca. 100 g) 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  • 3/4 Apfelsaft 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 100 ml  Weißwein 
  • 2   Anissterne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Packung  "8 Gekochte Klöße" 
  •     Zimt 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1-2 EL  Butter oder Margarine 
  •     Minze 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Äpfel waschen und die Kerngehäuse ausstechen. Fruchtfleisch in sehr dünne Ringe schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln. 3 Esslöffel Apfelsaft und Speisestärke glatt rühren. Restlichen Apfelsaft, Weißwein, restlichen Zitronensaft, Anissterne und Vanillin-Zucker aufkochen.
2.
Speisestärke unter ständigem Rühren zufügen, kurz aufkochen lassen. Apfelringe darin ca. 3 Minuten dünsten. Für die Klöße Pulver in 1/2 Liter kaltes Wasser rühren und ca. 5 Minuten ausquellen lassen. Ca. 12 kleine Klöße daraus formen.
3.
In kochendes Wasser geben und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Zimt und Zucker mischen und die Klöße darin wenden. Klöße im heißen Fett rundherum goldbraun braten. Heiße Apfelsuppe mit Klößen und nach Belieben mit Minze verziert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 80g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved