Aprikosen-Apfel-Schnecken

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Apfel-Schnecken Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 120 Aprikosen (a. d. Glas; 
  •     für Diabetiker geeignet) 
  • 100 geschälter und 
  •     entkernter Apfel 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 125 Magerquark 
  • 24 + 24 g Fruchtzucker 
  • 4 EL  Öl, 7 EL Milch 
  • 240 Weizenmehl (T. 1050) 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 65 gehackte Mandeln 
  • 1   Ei , Backpapier (Gr. M) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Aprikosen und Apfel fein würfeln. Apfel mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Quark, 24 g Fruchtzucker, Öl und
2.
6 EL Milch verrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterkneten. Auf wenig Mehl ausrollen (ca. 20 x 25 cm)
3.
Früchte und Mandeln mischen. Auf dem Teig verteilen, an den kurzen Seiten ca. 4 cm Rand lassen. Ei trennen. Rand mit Eiweiß bestreichen. Teig von der kurzen Seite aufrollen und in
4.
8 Scheiben schneiden
5.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 15-18 Minuten backen. 1 EL Milch und Eigelb verrühren. Ca. 3 Minuten vor Ende der Backzeit auf die Schnecken streichen, weiterbacken. Auskühlen
6.
24 g Fruchtzucker und 1 EL Zitronensaft glatt verrühren. Schnecken damit bestreichen. Den Guss fest werden lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved