Aprikosen-Baiser-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Mehl  
  • 100 g   Butter  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 g   Zucker  
  • 100 g   gemahlene Mandeln  
  • 800 g   Aprikosen  
  • 150 g   Aprikosen-Konfitüre  
  • 2 EL   ganze Mandeln (ohne Haut) 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Mehl für Arbeitsfläche und Form 
  •     Fett für Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Mehl, Butter in Flöckchen, Ei, Salz, Vanillin-Zucker, 100 g Zucker und 50 g gemahlene Mandeln in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 30 cm Ø) ausrollen. In eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Tarteform (26 cm Ø, mit Lift-off-Boden) geben, andrücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Aprikosen waschen, abtropfen lassen, halbieren und Steine herauslösen. Konfitüre in einem kleinen Topf erwärmen. Boden mit 50 g gemahlenen Mandeln ausstreuen und mit den Aprikosen (Wölbung nach oben) auslegen. Mit Aprikosen-Konfitüre bepinseln, mit ganzen Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf unterer Schiene ca. 35 Minuten backen. Inzwischen Eiweiß steif schlagen, 100 g Zucker dabei einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Tarte aus dem Ofen nehmen, Tuffs an den Rand spritzen. Backofentemperatur erhöhen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) und weitere 4-5 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen und in der Form auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben
2.
1 1/2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved