Aprikosen-Baiserkuchen

Aprikosen-Baiserkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 ml  Milch 
  • 10 frische Hefe 
  • 250 Mehl 
  • 250 Zucker 
  • 25 Butter oder Margarine 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 200 Schmand 
  • 35 Speisestärke 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Milch erwärmen. Hefe hineinbröckeln, verrühren. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. 50 g Zucker auf den Mehlrand streuen. Hefemilch in die Mulde gießen, mit etwas Mehl bestäuben.
2.
Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Fett schmelzen. Fett, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz und 1 Ei zum Vorteig geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten.
3.
Nochmals zugedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen. Eine Springform (24 cm Ø) fetten. Teig in die Form geben, glatt drücken, Rand ca. 1 cm hochdrücken. Teigboden mit Paniermehl bestreuen. Aprikosen mit der gewölbten Seite nach oben auf den Teig legen.
4.
3 Eier trennen. Eigelb, 50 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker cremig rühren. Schmand und Stärke verrühren und darunterrühren. Guss über die Aprikosen verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen.
5.
Inzwischen Eiweiß steif schlagen, dabei 150 g Zucker einrieseln lassen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Eischnee darauf verteilen. Kuchen bei gleicher Temperatur weitere ca. 10 Minuten backen.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved