Aprikosen-Charlotte

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Charlotte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 235 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 75 Mehl 
  • 75 Speisestärke 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 350 ml  Milch 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 400 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 300 Aprikosen-Konfitüre 
  • 8 Blatt  weiße Gelatine 
  • 3 Dose(n) (à 425 ml)  Aprikosen 
  • 1 TL  gehackte Pistazien 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Backblech (ca. 35 x 40 cm) mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß, Salz und 2 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen, dabei 75 g Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunter schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver darauf sieben und unterheben. Biskuitmasse auf das Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 2) 18-20 Minuten backen. Biskuit auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen. Backpapier sofort abziehen. Auskühlen lassen. 6 Esslöffel, 4 Eigelb, Puddingpulver und 60 g Zucker verrühren. Rest Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Kuvertüre darin schmelzen. Ca. 20 Minuten abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren. 300 g Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Pudding durchrühren. Zuerst 1/3 Sahne, dann Rest Sahne unterziehen. 200 g Konfitüre erwärmen. Biskuit damit bestreichen und von der langen Seite her aufrollen. Biskuitrolle in ca. 22 Scheiben schneiden. Springformrand (26 cm Ø) oder Tortenring auf eine Tortenplatte legen. Ca. 11 Scheiben dicht an dicht innen an den Formrand stellen. Übrige Scheiben als Tortenboden in die Mitte legen. Hälfte der Puddingcreme darauf streichen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Gelatine einweichen. Aprikosen abtropfen lassen. Aprikosen, bis auf 8 Hälften, und 100 g Zucker pürieren. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen. 3 Esslöffel Püree einrühren. dann unter das übrige Püree rühren. Ca. 20 Minuten kalt stellen, bis das Püree zu gelieren beginnt. Hälfte Püree auf die Creme streichen. Ca. 5 Minuten kalt stellen. Übrigen Pudding auf das Püree streichen. Rest Püree darauf streichen. Ca. 4 Stunden kalt stellen. Formrand entfernen. 100 g Konfitüre erwärmen und Tortenrand damit bestreichen. Übrige Aprikosen halbieren. 100 g Sahne steif schlagen. Charlotte mit Aprikosen, Sahnetuffs und Pistazien verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 1/2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved