Aprikosen-Clafouti

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Clafouti Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (850 ml) Aprikosen 
  • 100 Zucker 
  • 4 EL  Marillenlikör 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  •     einige Tröpfchen Backöl "Zitrone" 
  • 6 EL  Schlagsahne 
  • 125 Mehl 
  • 1 TL  Puderzucker 
  •     Fett 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Aprikosen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. 25 g Zucker und Marillenlikör mischen. Abgetropfte Aprikosen untermengen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Eier trennen. Eigelb, Salz, 50 g Zucker und Backöl in eine Schüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig weiß aufschlagen.
2.
Sahne und Mehl unterrühren. Anschließend Eiweiß steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen. Eischnee portionsweise unter die Eigelb-Mehlmasse heben. Masse in vier backofenfeste gefettete Förmchen füllen.
3.
Die Aprikosen gleichmäßig in der Mitte des Teiges verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestäuben und nach Belieben mit Zitronenmelisse verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved