Aprikosen-Clafoutis

Aprikosen-Clafoutis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (850 ml) Aprikosen 
  • 2   geh. EL + 75 g Zucker 
  • 4 EL  Marillenlikör 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1 Prise  Salz 
  •     einige Tropfen Back-Aroma "Zitrone 
  • 6 EL  Schlagsahne 
  • 125 Mehl 
  •     Fett 
  • 1 TL  Puderzucker 
  •     Melisse 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Aprikosen abgießen und abtropfen lassen. 1 geh. EL Zucker und Marillenlikör mischen. Aprikosen damit beträufeln und ca. 10 Minuten ziehen lassen
2.
Eier trennen. Eigelb, Salz, 75 g Zucker und Back-Aroma hellcremig schlagen. Sahne und Mehl unterrühren. Eiweiß steif schlagen. 1 geh. EL Zucker dabei einrieseln lassen. Eiweiß unter die Eigelbcreme heben
3.
Die Masse in 4 gefettete feuerfeste Förmchen füllen. Aprikosen darauf verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C /Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren. Mit Melisse verzieren
4.
EXTRA-TIPPS
5.
-"Clafoutis" nennen die Franzosen einen süßen Auflauf aus Früchten und Teig. Schmeckt auch toll mit Beeren, Kirschen oder Pfirsichen
6.
-Soll es für Kinder ohne Alkohol sein: Likör durch Aprikosensaft (Dose) ersetzen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 80g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved