Aprikosen-Grieß-Klöße

Aprikosen-Grieß-Klöße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3/4 Milch 
  • 6 EL  Honig 
  • 1   Vanilleschote 
  • 1 Prise  Salz 
  • 220 Vollkorn-Grieß 
  • 2   Eier 
  • 100 Früchte-Müsli 
  • 800 Aprikosen 
  • 1-2 TL  Zitronensaft 
  • 250 Himbeeren 
  •     eventuell Minze 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Milch und 5 Esslöffel Honig in einen Topf geben. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben. Schote, Mark und etwas Salz in die Honigmilch geben und aufkochen. Grieß einstreuen und unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze 3-4 Minuten ausquellen lassen.
2.
Etwas abkühlen lassen. Die Vanilleschote entfernen. Eier verquirlen und mit dem Müsli unter den Grieß rühren. 2-3 Liter Wasser in einem großen Topf aufkochen. Mit angefeuchteten Händen aus dem Grießbrei 8-10 Knödel formen.
3.
Im leicht siedenden Wasser 15-20 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit Aprikosen leicht einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Früchte halbieren und den Stein entfernen.
4.
Aprikosen mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Mit restlichem Honig und Zitronensaft abschmecken. Knödel mit Aprikosensoße anrichten. Himbeeren verlesen und darüberstreuen. Nach Belieben mit etwas Minze garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved