close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Aprikosen-Heidelbeer-Clafoutis

4
(2) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Aprikosen  
  • 200 g   Heidelbeeren  
  • 1   Vanilleschote  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Zucker  
  • 3-4 EL   Schlagsahne  
  • 130 g   Mehl  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Fett für die Förmchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Heidelbeeren waschen und verlesen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Eier trennen. Eigelbe, Salz, Vanillemark und 50 g Zucker schaumig schlagen.
2.
Sahne und Mehl unterrühren. Eiweiß steif schlagen, unter Rühren 50 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee in zwei Portionen unter den Teig heben und die Masse in 4 kleine, gefettete, ofenfeste Förmchen geben.
3.
Je 3 Aprikosenhälften und Heidelbeeren darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved