Aprikosen-Joghurt-Eis

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Joghurt-Eis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (425 ml) Aprikosen 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 3 1/2 EL (50 g)  Zucker 
  • 5 EL  Zitronensaft 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Päckchen  Dessertsoße 
  •     "Vanille-Geschmack" 
  •     Schlagsahne zum 
  •     Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Bis auf 2 Hälften pürieren
2.
Joghurt, 3 EL Zucker und 4 EL Zitronensaft verrühren, bis der Zucker sich gelöst hat. Püree unterrühren. Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen und unterheben. In 4 Dessertgläser bzw. -schälchen füllen und mind. 6 Stunden, am besten über Nacht, gefrieren lassen
3.
Aprikosensaft mit Wasser auf 1/2 l auffüllen. 6 EL Saft und Soßenpulver glatt rühren. Rest Saft, 1 EL Zitronensaft und 1/2 EL Zucker aufkochen. Soßenpulver einrühren, kurz aufkochen. Aprikosen in Spalten schneiden, zufügen. Auskühlen lassen
4.
Das Joghurt-Eis ca. 20 Minuten vorm Servieren herausnehmen. Evtl. mit Sahne verzieren. Etwas Aprikosensoße darüber gießen. Rest Soße dazureichen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Selbst gemachtes Eis nur ca.1 Woche lagern. Danach bilden sich größere Eiskristalle und es verliert an Aroma
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved