close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Aprikosen-Käsekuchen

Aus kochen & genießen 5/2011
5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 75 g   + 425 g Sahnequark  
  • 50 g   + 75 g Diabetiker-Süße  
  • 3 EL   Öl  
  • 3 EL   Milch  
  •     Salz  
  • 150 g   + etwas Mehl  
  • 1⁄2 Päckchen   Backpulver  
  • 2 (à 370 ml)  Gläser  
  •     Aprikosen  
  •     Fett für die Form 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone 
  • 1/2 Päckchen   Puddingpulver "Vanille"  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
75 g Quark, 50 g Süße, Öl, Milch und 1 Prise Salz verrühren. 150 g Mehl und Backpulver mischen. Hälfte unterrühren, Rest mit den Knethaken des Handrührgerätes darunterkneten.
2.
Aprikosen abtropfen lassen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfl äche rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen. Eine gefet tete Springform (26 cm Ø) damit auslegen. Rand dabei etwas hochdrücken. 425 g Quark, Eier, 75 g Süße, Zitronenschale und Puddingpulver verrühren.
3.
Quarkmasse auf dem Teig verteilen.
4.
Aprikosen mit der Wölbung nach oben auf die Quarkmasse setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2) 40–45 Minuten backen. Evtl. nach 25 Minuten abdecken. Kuchen vollständig auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved