Aprikosen-Käsekuchen vom Blech

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Käsekuchen vom Blech Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 Butter 
  • 300 Butterkekse 
  • 2 Dose(n) (850 ml)  Aprikosen 
  • 250 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1,25 kg  Magerquark 
  • 1 Dose(n) (165 ml)  Kokosmilch 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 6   Eier (Größe M) 
  •     Kokoslocken 
  • 1   Gefrierbeutel 
  •     Öl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
150 g Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Butterkekse in einen Gefrierbeutel füllen, verschließen und mit Hilfe einer Kuchenrolle fein zerkleinern. Butterkeksbrösel und Butter gut mischen.
2.
Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) mit Öl ausstreichen. Brösel gleichmäßig darin verteilen, zu einem glatten Boden andrücken. Ca. 30 Minuten kühl stellen. Aprikosen in einem Sieb gut abtropfen lassen.
3.
Aprikosen gleichmäßig auf dem Boden verteilen. 150 g Butter, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Quark und Kokosmilch unterrühren. Puddingpulver unterheben.
4.
Eier einzeln unterrühren. Quarkmasse gleichmäßig auf den Aprikosen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) auf der 2. Schiene von unten 50–55 Minuten backen.
5.
Kuchen ca. 15 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Kuchen mit einem Messer vom Rand lösen, in Stücke schneiden und anrichten. Mit Kokoslocken verzieren. Dazu schmeckt Schlagsahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved