Aprikosen-Mandel-Butterkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 350 g   Butter  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 580 ml   Milch  
  • 2 Dose(n) (à 850 ml; Abtr.gew. 480 g)  Aprikosen  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Mandelgeschmack"  
  • 100 g   Mandelblättchen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Paniermehl für die Fettpfanne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
250 g Butter, 175 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und portionsweise unterrühren.
2.
Dabei nacheinander 8 Esslöffel Milch zufügen und unterrühren. Die Fettpfanne des Backofens fetten und mit Paniermehl bestreuen. Teig darauf verteilen und glatt streichen. Aprikosen abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
3.
Puddingpulver und 6 Esslöffel Milch verrühren. Restliche Milch und 40 g Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und angerührtes Puddingpulver einrühren. Nochmals aufkochen lassen und unter Rühren mindestens 1 Minute kochen lassen.
4.
Teig mit Aprikosen belegen und den Pudding als Kleckse darauf verteilen. Mit Mandelblättchen und restlichem Zucker bestreuen. Übrige Butter in Stückchen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 45-50 Minuten backen.
5.
Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 20 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved