Aprikosen-Mandel-Marzipan-Kuchen

4
(3) 4 Sterne von 5

Zutaten

  • 2 Dose(n)   (à 425 ml; Abtr. Gew.: 250 g) Aprikosen  
  • 200 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 100 g   geriebene Mandeln  
  • 250 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  •     Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 TL   Zimt  
  • 1 TL   Puderzucker  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Aprikosen abtropfen lassen. Fett, Zucker, Salz, Vanillin-Zucker und Marzipan mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mandeln, Mehl, Backpulver, Zitronenschale und Zimt zufügen und verrühren.
2.
2/3 des Teiges in eine gefettete Springform (26 cm Ø) füllen, glatt streichen und mit den Aprikosen belegen. Restlichen Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen, ein Gitter auf die Aprikosen spritzen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 60 Minuten backen.
3.
Kuchen nach der Hälfte der Backzeit eventuell zudecken. Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit einem scharfen Messer vom Rand lösen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Ergibt 16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved