Aprikosen-Mandel-Schnecken (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   Magerquark  
  • 60 ml   Milch  
  • 5 EL   Öl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Fruchtzucker  
  • 240 g   Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 1 Glas (370 ml)  Aprikosen  
  • 130 g   gemahlene Mandeln  
  • 20 g   Kokosfett  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Quark, Milch, Öl, Salz und 60 g Fruchtzucker verrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterkneten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 40 x 50 cm) ausrollen
2.
Aprikosen abtropfen lassen und fein würfeln. Mit den Mandeln mischen. Aprikosenfüllung auf den Teig geben und jeweils einen 2 cm breiten Rand lassen. Füllung etwas in den Teig drücken. Teig von der kurzen Seite her aufrollen. In ca. 10 Scheiben schneiden. Je 5 Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
3.
Schnecken im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 ° C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Auskühlen lassen
4.
Kokosfett schmelzen. Restlichen Fruchtzucker darin auflösen. Schnecken damit bestreichen und den Guss trocknen lassen
5.
1170 Joule, 280 Kalorien, 2 1/4 BE, davon 9 g Fructose
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved