Aprikosen-Mango-Quark-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Mango-Quark-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (425 ml) Aprikosen 
  • 1 (ca. 500 g)  Mango 
  • 75 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 750 Speisequark (40 % Fett i. Tr.) 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 20 Amarettini 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Fett 
  •     Alufolie 

Zubereitung

80 Minuten
leicht
1.
Aprikosen in einem Sieb gut abtropfen lassen, Saft anderweitig verwenden. Fruchtfleisch der Mango am Stein abschneiden. Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden, herausdrücken und Fruchtfleisch von der Schale schneiden. 50 g Fett, Salz, Vanillin-Zucker und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier trennen. Eigelbe, Quark und Puddingpulver zufügen und gut verrühren. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Früchte unter die Quarkmasse heben, anschließend Eischnee portionsweise unterheben. Masse in eine gefettete, ofenfeste Form füllen (Achtung, nicht bis zum Rand füllen, da die Masse beim Backen aufgeht). Amarettini daraufbröseln. 25 g Fett in Flöckchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 55 Minuten backen. Eventuell ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit mit Alufolie bedecken. Aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestäuben
2.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved