Aprikosen-Melonen-Torte (mit Schmand)

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Melonen-Torte (mit Schmand) Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Dose(n)  (850 ml) Aprikosen 
  • 1   Beutel Götterspeise "Zitronen-Geschmack" 
  • 75 Zucker 
  • 100 Butter 
  • 200 Knusper-Müsli mit Rosinen und Weizenkeimen 
  • 250 Schmand 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1/2 (ca. 400 g)  Charentais Melone 
  • 1/2 (ca. 400 g)  Galia Melone 
  •     Zitronenscheiben 
  •     Öl 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Aprikosen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. 200 ml Aprikosensaft abmessen. Mit Geleepulver und Zucker in einem Topf verrühren. Unter ständigem Rühren erwärmen, bis alles gelöst ist (nicht kochen!). Geleeflüssigkeit 40-50 Minuten abkühlen lassen. Einen Springformrand (26 cm Ø) auf eine leicht geölte Tortenplatte legen. Butter schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Mit dem Müsli verkneten. Müslimasse als Tortenboden einfüllen und gut andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen. 10 Aprikosenhälften pürieren. Schmand, Vanillin-Zucker und Aprikosenpüree gut verrühren. Sobald die Götterspeise zu gelieren beginnt, unter die Schmandcreme rühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Eine dünne Cremeschicht auf den Müsliboden streichen. Mit übrigen Aprikosen belegen. Rest Creme darauf streichen. Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen. Melonenhälften mit einem Löffel entkernen. Mit einem Kugelausstecher nach Belieben verschieden große Kugeln ausstechen oder das Fruchtfleisch würfeln oder in Spalten schneiden. Formrand lösen. Torte mit Melonen und Zitrone verzieren
2.
Wartezeit ca. 6 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

14 Stücke ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved