Aprikosen-Orangen-Konfitüre

Aprikosen-Orangen-Konfitüre Rezept

Zutaten

  • 1,2 kg  frische Aprikosen 
  • 1 Packung (500 g)  Extra Gelierzucker 2:1 
  • 1   kleine unbehandelte Orange 
  • 30 Kokosrapel 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Aprikosenhaut einritzen und kurz mit kochendem Wasser überbrühen. In Eiswasser abschrecken und die Haut abziehen. Aprikosen halbieren und entsteinen. 900 g Fruchtfleisch abwiegen. Aprikosen und Gelierzucker in einem großen Topf gut verrühren.
2.
Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen und ca. 8 Minuten sprudelnd kochen. Inzwischen Orange heiß waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Orange und Kokosraspel die letzten 2–3 Minuten mit zur Konfitüre geben.
3.
(Gelierprobe machen!) Konfitüre in saubere Twist-off-Gläser füllen, verschließen und ca. 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen. Gläser umdrehen und auskühlen lassen. Konfitüre hält sich kühl und dunkel gelagert ca. 4 Monate.

Ernährungsinfo

  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 149g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved