Aprikosen-Pudding-Küchlein

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Pudding-Küchlein Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Mandel-Geschmack" (für 1/2 l Milch; zum Kochen) 
  • 1/2 Milch 
  • 120 Zucker 
  • 250 Mehl 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 200 Magerquark 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 10 EL  Öl 
  •     Mehl 
  • 12   Aprikosenhälften (aus der Dose) 
  • 2-3 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 30 Mandelblättchen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Puddingpulver, 4 Esslöffel Milch und 40 g Zucker verrühren. Restliche Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren, nochmals kurz aufkochen. Pudding in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
2.
Mehl und Backpulver mischen. Quark, Ei, Öl und restlichen Zucker verrühren. Hälfte des Mehls mit den Schneebesen des Handrührgerätes unterrühren. Rest Mehl unterkneten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (36 x 48 cm) ausrollen.
3.
In Quadrate (12 x 12 cm) schneiden. Pudding in die Mitte der Quadrate geben und jeweils 1 Aprikosenhälfte darauflegen. Teigkanten wellenförmig zur Mitte hin einschlagen. Hälfte der Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
4.
Mit der Hälfte Aprikosenkonfitüre bestreichen und die Hälfte Mandeln darüberstreuen. Im vorgeheitzen Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 20-30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5.
Restliche Teigstücke ebenso backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved