Aprikosen-Rum-Torte

Aus kochen & genießen 17/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Rum-Torte Rezept

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 190 Zucker 
  • 4 EL  brauner Rum 
  • 80 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 150 Zartbitter-Schokolade 
  • 350 Mascarpone (ital. Frischkäse) 
  • 200 Magerquark 
  • 120 Schlagsahne 
  • 8   Aprikosenhälften (aus der Dose) 
  • 25 Butter 
  • 1 TL  Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Vanillin-Zucker und 50 g Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb, 2 Esslöffel Rum und 70 g Zucker zu einer dicken Creme aufschlagen. Eischnee portionsweise unterheben.
2.
Mehl, Stärke und Backpulver mischen, kurz unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 ° C / Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen.
3.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 100 g Schokolade fein hacken. Mascarpone, Quark, restlichen Zucker und Rum glatt verrühren. 100 g Sahne steif schlagen und unterheben. 1/3 der Creme beiseite stellen.
4.
Schokolade unter die restliche Creme heben. Biskuit waagerecht halbieren und mit der Schokoladen-Mascarponecreme füllen. Rest Creme wellenförmig auf die Torte streichen. Aprikosenhälften gut abtropfen lassen.
5.
Übrige Schokolade, Butter, Puderzucker und restliche Sahne bei schwacher Hitze langsam erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Aprikosen zur Hälfte mit dem Guss überziehen, trocknen lassen und die Torte damit verzieren.
6.
Ergibt ca. 16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved