Aprikosen-Sekttorte

Aprikosen-Sekttorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 175 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Mehl 
  • 1   gehäufter TL Backpulver 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml; Abtr.gew.: 250 g)  Aprikosen 
  • 9 Blatt  Gelatine 
  • 1 (0,2 l)  kleine Flasche trockener Sekt 
  • 600 Schlagsahne 
  • 75 weiße Kuvertüre 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Baisertuffs 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett in einem kleinen Topf schmelzen, etwas abkühlen lassen. 3 Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 75 g Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelb kurz unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, vorsichtig unterheben, Fett zum Schluss vorsichtig unterziehen. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Masse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Herausnehmen. Boden mit einem Messer vom Rand lösen und in der Form auskühlen lassen. Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wiener Boden aus der Form lösen, einmal waagerecht halbieren. Tortenring um den unteren Boden stellen. Ca. 2/3 der Aprikosen auf dem Boden verteilen. Für die Creme 2 Eier trennen. Eiweiß kalt stellen. Eigelb und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes dick-cremig aufschlagen. Sekt nach und nach einrühren. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze vorsichtig auflösen, etwas Sektcreme in die Gelatine rühren. Dann alles unter die restliche Creme rühren. 5-10 Minuten kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt. 400 g Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen. Zuerst Sahne, dann Eischnee unter die gelierende Creme heben. Creme auf den Boden geben, glatt streichen. Oberen Boden daraufsetzen. Torte 4-5 Stunden kalt stellen. Kuvertüre hacken, über einem warmen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Auf ein Marmorbrett geben und dünn verstreichen. Kalt stellen. Wenn die Schokolade gerade erstarrt ist, mit einem Spachtel Röllchen abschaben. Sahnefestiger und Vanillin-Zucker mischen. 200 g Sahne steif schlagen, Sahnefestigermischung dabei einrieseln lassen. Torte aus dem Ring lösen, mit der Sahne einstreichen. Baiser zerbröseln. Torte mit restlichen Aprikosen, Baiser und Schokoröllchen verzieren
2.
5 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved