Aprikosen-Shortbread-Stangen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 350 g   weiche Butter  
  • 1 Prise   Salz  
  • 125 g   Zucker  
  • 450 g   Mehl  
  • 250 g   getrocknete Aprikosen  
  • 125 g   kandierter Ingwer  
  • 100 g   Mandelstifte  
  • 1 Glas (340 g)  Aprikosen-Konfitüre  
  • 200 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 25 g   Kokosfett  
  •     Zuckerperlen zum Verzieren 
  •     Kakaopulver zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter, Salz und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Mehl zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Fettpfanne des Backofens fetten und mit Mehl bestäuben. Teig daraufgeben und mit den Händen zu einem glatten Boden drücken. 1 Stunde kühl stellen
2.
Aprikosen und Ingwer klein würfeln. Mit Mandelstiften und Konfitüre mischen. Auf den Teigboden geben und verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen
3.
Kuvertüre hacken, mit Kokosfett über einem warmen Wasserbad schmelzen
4.
Shortbread in lange Stangen (ca. 2 x 7 cm) schneiden. (Geht am besten mit dem elektrischen Messer)
5.
Stangen an einem Ende in die geschmolzene Kuvertüre tauchen, abtropfen lassen und auf Backpapier setzen. Mit Zuckerperlen bestreuen und trocknen lassen. Kuvertüreenden mit Kakao bestäuben
6.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved