Aprikosen-Streusel-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Streusel-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 75 Butter oder Margarine 
  • 75 Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 200 Mehl 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 125 Schmand 
  • 15   Aprikosenhälften aus der Dose 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Weiches Fett, Zucker, ein Ei, Salz und Vanillin-Zucker mit dem Knethaken des Handrührgerätes verarbeiten. Mehl und Backpulver vermischen, auf die Ei-Fettmasse geben und mit den Händen zu einem Streuselteig verkneten.
2.
Fünf ofenfeste Förmchen (10-12 cm Ø) einfetten. Einige Streusel zur Seite legen. Restlichen Streusel in die Förmchen verteilen und andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe3) etwa 15 Minuten backen.
3.
In der Zwischenzeit die restlichen Eier und Schmand verrühren. Förmchen aus dem Ofen nehmen, jeweils drei Aprikosenhälften in die Förmchen setzen, den Schmandguss darüber verteilen und nochmals bei gleicher Temperatur 15 Minuten backen.
4.
Förmchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved