Aprikosen-Tarte

Aprikosen-Tarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 125 + 1 TL Butter 
  • 70 + 3 EL Zucker 
  • 1   Ei (Größe S) 
  • 225 Mehl 
  • 10   Aprikosen 
  • 20   Mandelkerne ohne Haut 
  •     Fett 
  •     Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
125 g Butter in Stücke schneiden. Butter, 70 g Zucker, Ei und Mehl mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Tarteform (26 cm Ø) ausfetten. Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. 3 Esslöffel Zucker in der Pfanne goldbraun karamellisieren. 1 Teelöffel Butter einrühren und den Karamell auf den Boden der Tarteform gießen. Halbierte Aprikosen mit der Hautseite nach oben auf den Karamell legen, nur ca. 0,5 cm am Rand frei lassen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 26 cm Ø) ausrollen. Kreis vorsichtig auf die Aprikosen legen und an den Rändern festdrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Tarte aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Rand mit einem Messer lösen, vorsichtig auf eine Platte stürzen und auskühlen lassen. Mandeln auf ein Backblech geben und im Ofen bei Resthitze leicht rösten. Auf jede Aprikosenhälfte eine Mandeln setzen
2.
1 Stunde Wartezeit. Foto: Först,

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved