Aprikosenkuchen mit Mandelkruste

Aprikosenkuchen mit Mandelkruste Rezept

Zutaten

  • 3/8 Milch 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 750 Mehl 
  • 200 Butter oder Margarine 
  • 200 Mandelstifte 
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 EL  Milch 
  • 3 Dose(n) (à 425 ml)  Aprikosen 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Milch in einem Topf lauwarm erwärmen. Hefe darin auflösen. In eine Rührschüssel umfüllen. Zucker zufügen. Mit Ei und Mehl zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.
2.
Inzwischen für den Belag Fett in einem Topf zerlassen, Mandelstifte, Zucker, Vanillin-Zucker und Milch zufügen. Alles zusammen aufkochen und etwas abkühlen lassen. Aprikosen abtropfen lassen. Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen.
3.
Mit den Aprikosen belegen und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Belag darauf verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Ergibt ca. 24 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 320 kcal
  • 1340 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved