Aprikosensorbet mit Cranberrysoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosensorbet mit Cranberrysoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 Zucker 
  • 1   Zimtstange 
  • 750 Aprikosen (oder 1 Dose - 850 ml) 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  •     250 g Cranberries (ersatzweise 1 Glas (212 ml) Preiselbeeren) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
200 g Zucker, Zimtstange und 300 ml Wasser so lange kochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Erkalten lassen und die Zimtstange entfernen. Aprikosen in heißem Wasser blanchieren, schälen, halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Püree in eine Edelstahl-Schüssel oder -Topf füllen, Zitronensaft und Sirup (erkaltete Zuckerlösung) unterrühren und die Schüssel in den Gefrierschrank stellen. Sobald es zu erstarren beginnt, im Abstand von 15 Minuten 4-5 mal kräftig mit dem Schneebesen durchrühren, bis eine cremige Eismasse entstanden ist. Insgesamt ca. 4 Stunden tiefgefrieren lassen. In der Zwischenzeit für die Soße 1/8 Liter Wasser, restlichen Zucker und die Cranberry aufkochen und 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Anschließend kalt stellen. Vom Sorbet mit dem Eisportionierer Kugeln abstechen und auf 4 Gläser verteilen. Die Cranberrysoße darübergeben und mit Zitronenmelisse verzieren
2.
Glas: Joy
3.
Löffel: Pott
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved