Aprikosentorte

Aprikosentorte Rezept

Zutaten

  • 375 Mehl 
  • 1 Päckchen (7 g)  Trockenhefe 
  • 100 Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  •     Salz 
  • 100 Butter oder Margarine 
  • 200 ml  lauwarme Milch 
  • 3 Dose(n) (à 425 ml; Abtr. Gew.: 250 g)  Aprikosen 
  • 125 Marzipan-Rohmasse 
  • 40 gehackte Mandeln 
  • 4 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  •     Fett 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Mehl, Trockenhefe, Zucker, Zitronenschale und Salz verrühren. Fett schmelzen. Milch und Fett mit den Knethaken des Handrührgerätes unterrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Marzipan mit 6 Esslöffel Aprikosen-Saft verrühren. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen. Mit der Marzipanmasse bestreichen und mit den Aprikosenhälften (15-16 Stück zurückbehalten) belegen. Restlichen Teig darübergeben, glatt streichen und den Rand mit restlichen Aprikosen belegen. Mandeln in die Mitte streuen. Nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen. Mit einem scharfen Messer vom Rand lösen. Aprikosen-Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und den warmen Kuchen am Rand damit bestreichen. Ergibt ca. 16 Stücke
2.
Geschirr: Zeller Keramik

Ernährungsinfo

  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved