Aprikosenwähe mit Amarettini-Keksen und Schmand

Aprikosenwähe mit Amarettini-Keksen und Schmand Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Magerquark 
  • 80 Butter 
  • 175 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 3 EL  Zucker 
  • 750 Aprikosen 
  • 4 EL  Amaretto (Mandellikör) 
  • 2 EL  Puderzucker 
  • 200 Schmand 
  • 2   Eier 
  • 2 EL  Zucker 
  • 50 Amarettini-Kekse 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Die Aprikosen waschen, kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten, halbieren und entkernen.
2.
Die Früchte mit dem Likör und dem Puderzucker in eine Schüssel geben und 15 Minuten durchziehen lassen. Den Teig kräftig durchkneten und auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und rundherum einen ca. 1,5 cm hohen Rand formen.
3.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Für den Guss Schmand, Eier und Zucker verquirlen. Amarettini zerbröseln, auf den Teig streuen und die Aprikosen darauf geben. Die Schmandmischung darauf verteilen und alles im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 20 Minuten backen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved