Armagnac-Trüffel mit Pflaume

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   halbweiche getrocknete Pflaumen  
  • 9 EL   Armagnac oder Cognac  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 25-30 g   weiße Kuvertüre  
  •     Silberperlen zum Verzieren 
  • 1   kleiner Plastikbeutel  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Pflaumen und Armagnac zugedeckt aufkochen. Vom Herd ziehen, zugedeckt auskühlen. Sahne aufkochen, vom Herd ziehen. Schokolade in Stücke brechen und unter Rühren in der Sahne schmelzen. Auskühlen lassen, zwischendurch mehrmals umrühren
2.
Pflaumen samt Armagnac pürieren. Marzipan grob raspeln und zusammen mit dem Püree cremig rühren. In einen Spritzbeutel (mittelgroße Lochtülle) füllen. Sterne zur Hälfte damit füllen. Ca. 15 Minuten antrocknen lassen
3.
Sterne mit der kalten, aber noch flüssigen Schokosahne randvoll füllen (geht am besten mit einem kleinen Messbecher). Weiße Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. In den Plastikbeutel füllen, 1 kleine Ecke abschneiden. Sterne damit und mit Silberperlen verzieren. Mind. 2 Stunden kühlen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved