Arme Ritter

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (720 ml) Sauerkirschen  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 100 g   Zucker  
  • 12 Scheiben (à 25 g)  Weißbrot  
  • 350 ml   Milch  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2-3 EL   Butterschmalz  
  • 1-2 TL   Zimt  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen in ein Sieb gießen, Saft dabei auffangen. Kirschen abtropfen lassen. Kirschsaft und ca. 175 ml Wasser mischen. Soßenpulver, 25 g Zucker und 5 Esslöffel Saft glatt rühren. Restlichen Saft in einem Topf aufkochen, angerührtes Soßenpulver einrühren und nochmals aufkochen. 1 Minute unter Rühren köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen und die Kirschen unterrühren. Milch, Eier und Vanillin-Zucker verquirlen. Brotscheiben auf einer Platte mit hohem Rand nebeneinanderlegen und mit der Eiermilch übergießen. Ca. 20 Minuten darin ziehen lassen, dabei mehrmals wenden. Butterschmalz portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Arme Ritter von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. 75 g Zucker und Zimt mischen und die heißen Armen Ritter darin wenden. Mit Kirschkompott auf Tellern anrichten. Mit Minze verziert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 90 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved