Arme Ritter mit Himbeer-Johanniskompott

Arme Ritter mit Himbeer-Johanniskompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 rote und schwarze Johannisbeeren 
  • 300 Himbeeren 
  • 300 Gelierzucker 1:1 
  • 1 (ca. 500 g)  Weißbrot vom Vortag 
  • 75 rotes Johannisbeer-Gelee 
  • 3/4 Milch 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 1 EL  Öl 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     Puderzucker 
  •     Minze 
  •     Küchenpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Johannisbeeren von den Rispen zupfen. Mit den Himbeeren und Gelierzucker verrühren. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. Beeren aufkochen, vom Herd nehmen, in eine Schüssel umfüllen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Brot in 16 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. 8 Brotscheiben mit Johannisbeer-Gelee bestreichen und mit den restlichen Brotscheiben bedecken. Milch, Eier und Vanillin-Zucker verrühren. Brotscheiben darin ca. 6 Minuten durchziehen lassen. Nach 3 Minuten Brotscheiben wenden. Inzwischen Mandeln in einer heißen Pfanne ohne Fett golden rösten. Herausnehmen und beiseite stellen. Öl und Fett in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Brotscheiben abtropfen lassen und in der Pfanne nach und nach ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Arme Ritter auf Küchenpapier entfetten, mit Puderzucker bestäuben und mit Beerenkompott auf Tellern anrichten. Mit Mandeln bestreuen und mit Minze verzieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1120 kcal
  • 4700 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 169g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved