Arroz de Marisco (Portugiesischer Meeresfrüchtereis)

Arroz de Marisco (Portugiesischer Meeresfrüchtereis) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   tiefgefrorene rohe Garnelen, ohne Kopf in Schale (ca. 250 g) 
  • 1 Packung (500 g/ Abtrg. 450 g)  tiefgefrorene Frutti di Mare, vorgekocht, glasiert 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1 (ca. 450 g)  rote und grüne Paprikaschote 
  • 250 Tomaten 
  • 4–5 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Lorbeerblatt 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1/8 trockener Weißwein 
  • 250 ml  klare Brühe (oder Wasser) 
  • 1 Packung (500 g)  passierte Tomaten 
  • 250 Langkornreis, parboiled 
  • 1/2 Bund  frischer Koriander 
  • 1 EL  Zitronensaft zum Beträufeln 
  •     Zitrone 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen und Meeresfrüchte getrennt auf einem Sieb auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika und Tomaten putzen, waschen, abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden
2.
Garnelen waschen und, bis auf die Schwanzflossen, schälen und den Darm entfernen. 2 EL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Garnelen darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Mit Salz und wenig Pfeffer würzen und herausnehmen
3.
2–3 EL Öl zum heißen Bratfett geben, Zwiebel, Knoblauch, Gemüse und Lorbeerblatt zufügen und ca. 10 Minuten schmoren. Zwischendurch umrühren. Wenn das Gemüse beinahe breiartig zerkocht ist, kräftig mit ca. 1 TL Salz, etwas Pfeffer und Paprika würzen. Erst den Weißwein angießen und aufkochen, dann Brühe (oder Wasser) und die passierten Tomaten zufügen und aufkochen lassen. Reis zufügen und unter gelegentlichem Rühren 15–20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen
4.
Meeresfrüchte unter kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Nach 15–20 Minuten, wenn der Reis noch bissfest ist, Meeresfrüchte zufügen und ca. 5 Minuten mitköcheln lassen. Garnelen darauflegen und zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte ca. 5 Minuten quellen lassen
5.
Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken. Fertigen Meeresfrüchtereis mit Zitronensaft beträufeln. Mit Zitronenecken garnieren und mit Koriander bestreuen
6.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved