Artischocken-Ei-Salat mit Tiefseekrabben

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Eier  
  • einige Blätter   Lollo bianco- Salat  
  • 1   kleines Bund Brunnenkresse  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.gew. 240 g)  Artischockenherzen  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 6 EL   Öl  
  • 150 g   Tiefseekrabbenfleisch  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser in ca. 10 Minuten hart kochen. Kalt abschrecken, pellen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Salat und Brunnenkresse putzen und waschen. Artischockenherzen abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden.
2.
Zitrone heiß waschen. Schale dünn abreiben, Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Saft, Schale, etwas Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Salat, Brunnenkresse und etwas Vinaigrette vermischen.
3.
Mit Krabben, Ei- und Artischockenscheiben auf Tellern anrichten. Mit restlicher Vinaigrette beträufeln und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved