close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Artischocken-Salat mit Grapefruit

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Grapefruits (z. B. 1 gelbe und 1 rosa)  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Artischockenherzen  
  • ca. 200 g   gem. Blattsalate (z. B. Radicchio, Eichblatt- und Frisée-Salat) 
  • 3 EL   Obstessig  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 3-4 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 2 EL   Haselnußblättchen  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Grapefruits so schälen, daß die weiße Haut vollständig mit entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft dabei auffangen
2.
Artischockenherzen abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Blattsalate waschen, trockenschütteln und in mundgerechte Stücke zupfen
3.
Grapefruitsaft, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunterschlagen. Vorbereitete Salatzutaten mit der Marinade vorsichtig mischen. Anrichten und mit Haselnüssen bestreuen
4.
EXTRA-TIPS
5.
Praktisch: Dekorative Blattsalate in verschiedenen Farben gibt es oft auch abgepackt als küchenfertige Mischung in Beutel oder Schale. Artischocken enthalten den Bitterstoff Cynarin. Er regt die Verdauung an und hilft, den Cholesterinspiegel zu senken
6.
Statt Haselnuß- schmecken auch Mandelblättchen. Lecker: vorm Darüberstreuen rösten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved