Asia-Bratnudeln

Asia-Bratnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5 getrocknete Mu Err-Pilze 
  • 200 japanische gedrehte Weizenmehlnudeln 
  •     Salz 
  • 1 Dose(n) (314 ml)  Bambusschösslinge in Stücken 
  • 400 Möhren 
  • 1 (ca. 300 g)  Zucchini 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 50 ml  Sojasoße 
  • 150 ml  süß-saure Chilisoße 
  •     Pfeffer 
  •     Koriandergrün und Chilischote 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Pilze mit kochendem Wasser eineweichen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Anschließend in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Inzwischen Bambus in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und in Stückchen schneiden.
2.
Möhren schälen, waschen und in grobe Stifte schneiden. Zucchini putzen, waschen, der Länge nach halbieren und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote längs aufschneiden, Kerne entfernen.
3.
Schote in feine Stücke schneiden. Pilze in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Gemüse und Pilze darin unter Wenden kräftig anbraten. Nudeln, Knoblauch und Chili zufügen und mit anbraten.
4.
Mit Sojasoße und Chilisoße ablöschen, erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Koriandergrün und Chilischote garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved