Asia-Burger mit Eieromelett

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1/2   orange Paprikaschote (125 g)  
  • 60 g   Schmand  
  • 1 TL   Sambal Oelek  
  •     Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     weißer Pfeffer  
  • 2-3 EL   helle Sojasoße  
  • 1 TL   Öl  
  • 3 Stiel(e)   Koriander  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 80 g   gekochter Schinken  
  • 1   Hamburger-Brötchen  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Paprika waschen, putzen und in Ringe schneiden. Schmand und Sambal Oelek verrühren, mit Salz abschmecken. Eier und Sojasoße verquirlen, mit Pfeffer würzen. Öl in einer kleinen Pfanne (ca. 14 cm Ø) erhitzen, Eimasse hineingeben und bei schwacher Hitze zugedeckt stocken lassen. In der Zwischenzeit Kräuter waschen, trocken tupfen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Brötchen einmal durchschneiden. Omelett aus der Pfanne nehmen, in 3-4 Stücke teilen. Untere Brötchenhälfte mit Paprikaringen, Schinken, Koriander und Omelette schichtweise belegen. Schmand daraufgeben. Mit Schnittlauch bestreuen, Brötchendeckel daraufsetzen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved