Asia-Crêpes mit Entenbrust

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Mehl  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1/4 l   Milch, Salz, Pfeffer  
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 200 g   Champignons  
  • 2   Entenbrüste (à ca. 250 g) 
  • 2-3 EL   Öl  
  • 100 ml   Sherry  
  • 1/4 l   Tomatensaft  
  • 125 g   süßsaure Asiasoße  
  • 1/4-1/2 TL   Sambal Oelek  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Eier, Milch und 1 Prise Salz glatt rühren. Ca. 10 Minuten quellen lassen. Porree und Pilze putzen, waschen, fein schneiden
2.
Entenbrüste waschen und trockentupfen. 1 EL Öl erhitzen. Entenbrüste darin mit der Hautseite zuerst, dann mit der Fleischseite kräftig anbraten. Bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten weiterbraten, dabei ab und zu wenden
3.
1-2 EL Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne (ca. 20 cm Ø) erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 8 dünne Pfannkuchen backen. Warm stellen
4.
Entenbrüste würzen, herausnehmen und warm stellen. Porree und Pilze im heißen Entenfett ca. 8 Minuten dünsten. Mit Sherry, Tomatensaft und Asiasoße ablöschen, aufkochen
5.
Entenbrüste in Scheiben schneiden und zum Gemüse geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Sambal Oelek abschmecken. Füllung auf die Pfannkuchen verteilen. Aufrollen und anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved