Asia-Hamburger

0
(0) 0 Sterne von 5
Asia-Hamburger Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL  Wasaby 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 1 TL  grüne Currypaste 
  • 1 EL  Sojasoße 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 6-8 Blätter  Pflücksalat 
  • 1/2   kleine rote, grüne und gelbe Paprikaschote 
  • 1   große rote Zwiebel 
  • 6-8   Hamburger Brötchen (à ca. 50 g) 
  • 6-8 EL  Asia-Soße 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Zwiebelwürfel, Ei, Wasaby, Paniermehl und Currypaste verkneten. Mit Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse 8 flache Frikadellen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen in 2 Portionen darin unter Wenden 8-10 Minuten braten, herausnehmen. Salat putzen, waschen und trocken tupfen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Brötchen toasten und aufschneiden. Untere Hälfte mit Asia-Soße bestreichen, mit Salat und Frikadellen belegen. Paprikastreifen und Zwiebelringe daraufgeben. Mit dem Brötchendeckel belegen
2.
/KH 35
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved