Asiatische Bratnudeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Broccoli  
  • 200 g   Chuka-Soba-Nudeln  
  •     Salz  
  • 2   Möhren (à ca. 100 g) 
  • 1 (ca. 5 g)  walnussgroßes Stück Ingwer  
  • 1 (ca. 5 g)  kleine, rote Chilischote  
  • 10 Stiel(e)   Koriander  
  • 150 g   Shiitake-Pilze  
  • 400 g   Schweinefilet  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • ca. 150 ml   Sweet-Chilisoße für Huhn 
  • ca. 2 EL   dunkle Sojasoße  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Broccoli waschen und in kleine Röschen teilen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Möhren schälen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Chilischote waschen, trocken tupfen, Stiel entfernen. Schote in Scheiben schneiden, Kerne entfernen. Koriander waschen, trocken tupfen und grobe Stiele entfernen. Pilze putzen, große Pilze halbieren. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne ca. 2 Minuten goldbraun anbraten. Restliche vorbereitete Zutaten zugeben. Ca. 7 Minuten bei starker Hitze unter Schwenken weiterbraten. Chili- und Sojasoße zugeben, durchschwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in vorgewärmten Schüsseln anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved