Asiatische Mett-Gemüse-Pfanne

Aus kochen & genießen 2015/1
5
(1) 5 Sterne von 5

Praktisch: Die Zwiebelwürfel stecken schon im Mett. Und während der Basmatireis kocht, schnippeln Sie nur noch das Gemüse

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Basmatireis  
  •     Salz  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 1   Möhre  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 100 g   Zuckerschoten  
  • 150 g   kleine Champignons  
  • 2 EL   Öl  
  • 200 g   Schweinemett mit Zwiebeln (gewürzt) 
  • 100 g   Mungobohnenkeimlinge  
  • 4 EL   Sojasoße  
  •     Pfeffer  
  • 2-3 EL   Röstzwiebeln  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in Salzwasser nach Packungs­anweisung garen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhre schälen, waschen. ­Paprika putzen, waschen. Beides in Streifen schneiden. Zuckerschoten und Pilze putzen und waschen.
2.
Öl in einer großen Pfanne er­hitzen. Mett darin ca. 4 Minuten krümelig braten, herausnehmen. Gemüse im Bratfett ca. 8 Minuten braten. Keimlinge abspülen.
3.
Reis, Keimlinge und Mett zum Gemüse geben und erhitzen. Mit Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen. Mit Röstzwiebeln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved