Asiatische Nudelspieße auf Spinat

Asiatische Nudelspieße auf Spinat Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 250 frische Tortellini 
  • 300 junger frischer Spinat 
  • 4 EL  asiatische Chilisoße 
  • 3 EL  Weinessig 
  • 3 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1   Ei (Größe S) 
  • 100 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2 EL  Ketchup 
  •     Kapuzinerkresseblüten 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  • 12   Holzspieße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tortellini in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Jeweils 5 Tortellini auf einen Spieß stecken. Spinat putzen und waschen. 1 Esslöffel Chilisoße, Essig und Öl verrühren. Frittierfett in einem Topf erhitzen. Ei, Mehl, 3 Esslöffel Chilisoße, 1 Prise Salz, Ketchup und 150 ml Eiswasser verrühren. Tortellinispieße in Mehl wenden, gut abklopfen und durch den Tempurateig ziehen. In heißem Fett unter Wenden 3-4 Minuten goldbraun backen. Spieße zum Abtropfen auf Küchenpapier legen. Spinat mit der Vinaigrette vermengen und auf Tellern anrichten. Spieße darauflegen. Dazu Chilisoße reichen. Mit Kapuzinerkresseblüten garnieren

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved