Asiatischer Chinakohlsalat mit Sambal Oelek-Vinaig

Asiatischer Chinakohlsalat mit Sambal Oelek-Vinaig Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Chinakohl (ca. 1,2 kg) 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  •     Salz 
  • 250 Möhren 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 5 EL  Sojasoße 
  • 1-2 EL  Honig 
  • 1 gestrichene(r) TL  Sambal Oelek 
  • 8 Scheiben  Lachsfilet (à ca. 75 g) 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 50 Radieschensprossen 
  •     Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Chinakohl und Porree putzen und waschen. Chinakohl in Streifen, Porree in feine Ringe schneiden. Kurz in kochendes Salzwasser geben und blanchieren. Sofort abgießen und abtropfen lassen.
2.
Möhren putzen, schälen und in feine Scheiben hobeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Sojasoße und Honig verrühren. Knoblauch und Sambal Oelek zufügen und unterrühren. Salatzutaten und Vinaigrette mischen und etwas ziehen lassen.
3.
Lachs waschen und trocken tupfen. Fett in einer Pfanne erhitzen und den Lachs darin von beiden Seiten 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat und Lachs auf einer Platte anrichten.
4.
Sprossen waschen, abtropfen lassen und über dem Fisch verteilen. Nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved