Asitatische Bratnudeln

Asitatische Bratnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Spaghettini (z. B.De Cecco) 
  •     Salz 
  • 250 Sojasprossen 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1 (ca. 200 g)  rote Paprikaschote 
  • 250 Chinakohl 
  • 5 EL  Öl 
  • 4   Eier 
  •     Sambal Oelek 
  •     Sojasoße 
  • 3-4 EL  Asia-Gewürz Sauce 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und 8 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen. Sojasprossen waschen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Paprika und Kohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Eier in das heiße Öl geben und mit Salz würzen. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten zu Spiegeleier braten. Eier herausnehmen und warm halten. Restliches Öl erhitzen. Gemüse kurz darin anbraten. Zu den Nudeln geben und weitere 5 Minuten unter Wenden braten. Mit Sambal Oelek, Sojasoße und Gewürzsoße abschmecken. Eier in Streifen schneiden. Bratnudeln auf 4 Tellerverteilen. Je 1 Eier darauf anrichten. Eventuell mit Petersilie garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved