Auberginen-Parmesan-Burger

Auberginen-Parmesan-Burger Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln (z. B. rot) 
  • 1   Knoblauchzehe, 4 Salatblätter (z. B. Kopf- oder Pflücksalat) 
  • 3   mittelgroße Tomaten 
  •     etwas Basilikum und Thymian 
  • 1 EL  + ½ l Rapsöl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     ½ TL Gemüsebrühe 
  • 1 EL  Balsamico-Essig 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 1   große Aubergine 
  • 60 Parmesan (Stück) 
  • 5–6 EL  Paniermehl, 1 Ei 
  • 6 EL  Mehl, 125 g Mozzarella 
  • 4   Burgerbrötchen (à ca. 50 g) 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
1) Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauch würfeln. Salat waschen. Tomaten waschen und würfeln. Kräuter waschen und, bis auf etwas Basilikum, hacken
2.
2) 1 EL Öl erhitzen. Knoblauch und Tomatenmark darin andünsten. 5–6 EL Wasser und Tomaten zugeben, aufkochen und Brühe einrühren. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Kräuter und Essig unterrühren. Salzen, pfeffern
3.
3) Aubergine waschen, putzen, in 8 Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen, ca. 10 Minuten ziehen lassen. Parmesan reiben, mit Paniermehl mischen. Aubergine trocken tupfen, pfeffern. Ei verquirlen. Auberginenscheiben erst im Mehl, dann im Ei und zum Schluss im Paniermehl wenden
4.
4) ½ l Öl erhitzen. Auberginenscheiben darin portionsweise unter Wenden ca. 5 Minuten frittieren, herausnehmen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mozzarella in 8 Scheiben schneiden. Brötchen halbieren. 1 EL Öl erhitzen. Brötchenhälften darin portionsweise mit der Schnittfläche rösten
5.
5) 4 Auberginenscheiben auf ein Backblech legen, etwas Tomatensoße daraufgeben. Je 1 Auberginenscheibe und etwas Soße darauf verteilen. Je mit 2 Mozzarellascheiben belegen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 4–5 Minuten überbacken
6.
6) Untere Brötchenhälften mit Salat, Zwiebeln und Auberginentürmchen belegen. Brötchendeckel auflegen. Mit Rest Basilikum garnieren
7.
Zubereitungszeit: ca. 1 Std
8.
Pro Stück: ca. 510 kcal
9.
E 22 g, F 23 g, KH 51 g

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved