Auberginenröllchen in Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Auberginenröllchen in Tomatensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   große Auberginen (à ca. 400 g) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 EL (25 g)  Pinienkerne 
  • 4-6 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 500 Schweinemett 
  • 1   Ei 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3-4 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 Packung (500 g)  passierte Tomaten 
  • 1/2 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Auberginen putzen, waschen. Der Länge nach in je 8-10 dünne Scheiben schneiden, salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Mit Küchenpapier trockentupfen
2.
Kerne ohne Fett rösten, herausnehmen. Auberginen in 3-4 EL heißem Öl portionsweise pro Seite 1-2 Minuten anbraten. Würzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen
3.
Zwiebeln schälen, hacken. Petersilie waschen, hacken. Mit Mett, Ei und Hälfte Zwiebeln verkneten. Mit Pfeffer würzen. Knoblauch schälen, hacken. Thymian waschen, abzupfen und hacken
4.
Die Auberginen jeweils mit Mett bestreichen, aufrollen und feststecken. 1-2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Röllchen darin bei mittlerer Hitze rundherum ca. 10 Minuten braten. Knoblauch, Thymian und Rest Zwiebeln kurz mitdünsten
5.
Mit 1/8 l Wasser und Tomaten ablöschen, Brühe einrühren. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten schmoren. Anrichten und mit Kernen bestreuen. Dazu: Röstkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved