Ausgelöster Kotelettbraten mit Frühlingsgemüse

Ausgelöster Kotelettbraten mit Frühlingsgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  ausgelöster Kotelettbraten mit Knochen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Möhren 
  • 500 grüner Spargel 
  • 150 Zuckerschoten 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1   Eigelb 
  •     Kerbel und roter Pfeffer 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch auf dem Knochen liegend in die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden braten. In der Zwischenzeit Möhren putzen, waschen und schälen. Dabei etwas vom Grün stehen lassen. Die unteren harten Enden vom Spargel abschneiden. Zuckerschoten putzen. Spargel und Zuckerschoten waschen. Möhren in Salzwasser ca. 12 Minuten kochen. Spargel in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Zuckerschoten zufügen und mitgaren. Gemüse abtropfen lassen, dabei das Möhren-Garwasser auffangen und 300 ml abmessen. Fett in einem Topf schmelzen lassen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen lassen. Mit Garwasser und Sahne unter Rühren ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße vom Herd nehmen, Eigelb zufügen und unterziehen. Braten, Gemüse und etwas Soße auf einer Platte angerichtet und mit Kerbel und Pfeffer bestreut servieren. Restliche Soße extra dazureichen. Dazu schmecken Kroketten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 71g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved