Aussenproduktion - Quarkmousse mit Erdbeeren und Vanillerahm (Sansibar - Sylt)

Aus LECKER-Sonderheft 1/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Erdbeeren  
  • 8 EL   Puderzucker  
  • 4 Blatt   weiße Gelatine  
  • 250 g   Sahnequark (40 % Fett) 
  • 700 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Karamellsirup (Flasche) 
  • 1   Vanilleschote  
  • 2 EL   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 3–4 Stiel(e)   Minze  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
600 g Erdbeeren waschen, putzen und, je nach Größe, halbieren oder vierteln. 2 EL Puderzucker darüberstäuben. Ca. 20 Minuten ziehen lassen, bis sich Erdbeersaft gebildet hat. Gelatine einweichen. ##Quark## und 3 EL Puderzucker verrühren. Ausgedrückte Gelatine bei schwacher Hitze auflösen. Mit 2 EL Quarkcreme verrühren, dann unter die übrige Creme rühren. 300 g Sahne steif schlagen und unter die gelierende Creme heben. Einige Löffel Erdbeersaft abnehmen und mit Sirup verrühren. Unter die ##Erdbeeren## rühren. In Gläser verteilen. Quarkmousse daraufgeben. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Vanilleschote längs einschneiden, das Mark herauskratzen. Puddingpulver und 5 EL Wasser glatt rühren. 400 g Sahne und Schote aufkochen. Puddingpulver einrühren, aufkochen. Schote entfernen, Mark einrühren. 3 EL Puderzucker einrühren. Abkühlen lassen. Vanillerahm auf die Mousse verteilen. Minze waschen, trocken schütteln. 150 g Erdbeeren waschen, trocken tupfen. Mit ##Minze## auf Spieße stecken. Gläser damit verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved