Austernpilz-Ragout zu Rösti

0
(0) 0 Sterne von 5
Austernpilz-Ragout zu Rösti  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (450 g) TK-Rösti-Ecken 
  • 600-700 Austernpilze 
  • 1   große Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1/2-1 TL  getrocknete Kräuter der Provence 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 125 Schlagsahne 
  • 3-4 EL  heller Soßenbinder 
  •     Kräuter 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Rösti auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Nach ca. 12 Minuten wenden
2.
Pilze putzen, mit Küchenpapier abreiben. Je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Tomaten waschen, halbieren
3.
Pilze portionsweise im heißen Öl kräftig anbraten, herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im Bratfett andünsten. Gesamte Pilze und Tomaten untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen
4.
200 ml Wasser, Wein und Sahne angießen. Alles aufkochen und binden, abschmecken. Mit Rösti-Ecken anrichten, evtl. garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved