Australischer Meatpie (4&20)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Teelöffel Butter oder Öl  
  • 1   gehackte Zwiebel  
  • 75 g   Speckwürfel  
  • 460 g   Hackfleisch (gemischt) 
  • 1   Esslöffel Mehl  
  • 2 Würfel   Hünerbouillon in 200 ml heissem Wasser aufgelöst  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Petersilie  
  • 1   Teelöffel Estragon  
  • 1   Esslöffel Tomatenmark  
  • 2   kleine Kuchenteig ausgewahlt ca 24 cm  
  • 1   Eigelb  

Zubereitung

60 Minuten
1.
Öl in der Bratpfanne erhitzen gehackte Zwiebeln und Speckwürfel dazugeben und anbraten Hackfleisch kurz in Mehl wenden, dazugeben und gut anbraten ablöschen mit Hünerbuillon gut Würzen Estragon dazugeben Zudecken und 5 Minuten kochen lassen Abkühlen lassen.
2.
Kuchenblech mit Kuchenteig auslegen gut andrücken mit Gabel löcher in den Kuchenboden machen Hackfleischmischung einfüllen Kuchenteig als Deckel gut andrücken und verschliessen mit Gabel Löscher in den Deckel machen mit Eigelb anpinseln.
3.
15 Minuten bei 220 Grad in den Backofen dann Hitze auf 180 Grad reduzieren und nochmals 30 - 40 Minuten backen bis Goldbraun Heiss oder kalt geniessen. Australier essen Meat Pie mit Ketchup (tomato sauce) dazu passt Salat und ein Bier.
4.
Enjoy :-].
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved